Lifestyle-Portal wird responsive

Lifestyle-Portal wird responsive

Projekt Referenz Browser Header
Responsive Re-Design eines Portals für Lifestyle und Gesundheit. Layout und Realisierung SampleZone. Modul zur Erfassung von Teaser. Frontend-Editing.Responsive Re-Design eines Portals für Lifestyle und Gesundheit. Layout und Realisierung SampleZone. Modul zur Erfassung von Teaser. Frontend-Editing. - 1Responsive Re-Design eines Portals für Lifestyle und Gesundheit. Layout und Realisierung SampleZone. Modul zur Erfassung von Teaser. Frontend-Editing. - 2Responsive Re-Design eines Portals für Lifestyle und Gesundheit. Layout und Realisierung SampleZone. Modul zur Erfassung von Teaser. Frontend-Editing. - 3Responsive Re-Design eines Portals für Lifestyle und Gesundheit. Layout und Realisierung SampleZone. Modul zur Erfassung von Teaser. Frontend-Editing. - 4Responsive Re-Design eines Portals für Lifestyle und Gesundheit. Layout und Realisierung SampleZone. Modul zur Erfassung von Teaser. Frontend-Editing. - 5Responsive Re-Design eines Portals für Lifestyle und Gesundheit. Layout und Realisierung SampleZone. Modul zur Erfassung von Teaser. Frontend-Editing. - 6

Responsive Re-Design eines Portals für Lifestyle und Gesundheit. Layout und Realisierung SampleZone. Modul zur Erfassung von Teaser. Frontend-Editing.

Ein Lifestyle-Portal bekommt ein frisches, mobil optimiertes Layout, um die vielen mobilen Besucher besser bedienen zu können und eine bessere Platzierung bei den Google Suchresultaten zu erzielen. SampleZone gestaltet und realisiert das Design, wobei eine automatisierte Datenübernahme die Migration für den Kunden stark vereinfacht. Ein neues CMS-Modul ermöglicht das direkte Bearbeiten der Inhalte auf der jeweiligen Seite.

Projektbeschrieb

Ausgangslage

Älter Basel, das vom Gesundheitsdepartement Basel-Stadt betreute Lifestyle-Portal für Senioren, benötigt im Rahmen einer Namensänderung eine Reihe von Anpassungen an der Website.

Während der Projektplanung stellt sich heraus, dass mittlerweile mehr als ein Drittel der Besucher über mobile Geräte auf die Seite zugreift. Hierfür ist der Webauftritt aktuell jedoch nicht ausgelegt. Responsive Webdesign, also ein Webseitenlayout, welches sich dynamisch an die Grösse des Displays anpasst, wird aber heutzutage von den Webbesuchern vorausgesetzt. Dies vor allem dann, wenn mobile Besucher über Google Suchresultate oder Social Media Kanäle (Facebook, Twitter) auf der Website ankommen.

Auch Google setzt mittlerweile Responsive Webdesign voraus und „bestraft“ nicht optimierte oder langsame Websites mit einer schlechteren Platzierung in den Suchresultaten. Somit ist Responsive Webdesign ein wichtiges Kriterium für SEO (Suchmaschinenoptimierung) geworden und mit eine Voraussetzung dafür, von Google gefunden zu werden.

Um die Website lebendig zu halten und schnell mit neuem Inhalt füllen zu können, wünscht sich der Kunde eine Möglichkeit zur schnellen und einfachen Erstellung von Teaser-Artikel. Teaser sind Aufhänger, welche für Veranstaltungen und Artikel werben – oder schnelle Tipps geben.

Umsetzung

Wir erstellen ein modernes und leichtgewichtiges Design, welches nach Abstimmung mit dem Kunden technisch umgesetzt wird. Besonderes Augenmerk legen wir auf die schnelle Lade- und Reaktionszeit der Website, um den Benutzer und Google positiv zu überraschen (und um ein besseres Suchmaschinenranking zu bekommen).

Durch die Übernahme der redaktionellen Inhalte in das neue Layout entsteht für den Kunden kein Mehraufwand. Das Portal kann während des Re-Designs ohne Unterbruch weiter verwendet werden. Für den Kunden entstehen auch hier keine weiteren Umstände.

Technisch setzen wir voll auf die Standards der Webindustrie wie SAAS / CSS3 / HTML5 / JS, um eine langjährige digitale Basis zu schaffen, die auch für zukünftige Smartphones, Tablets und Desktop Browser ausgelegt ist.

Für die Pflege des redaktionellen Inhalts kann neu das sogenannte Frontend Editing des RIO CMS v2 eingesetzt werden. Dabei kann eine Seite aus verschiedenen für den Kunden spezifisch gestalteten Blöcken aufgebaut und diese direkt auf der Website redigiert werden. Das Ergebnis der Bearbeitung ist unmittelbar ersichtlich – und zwar genauso, wie es der Webseitenbesucher später ebenfalls sehen wird.

Für die Handhabung der Teaser erhält der Kunde ein Modul, welches deren Administration komfortabel ermöglicht.

Kundenzufriedenheit

Der Kunde, das Gesundheitsdepartement Basel-Stadt, ist glücklich mit dem neuen Design und hat von den Besuchern viel positives Feedback erhalten. Die automatisierte Übernahme der Daten in das neue Design hat zu einem reibungslosen Übergang geführt, worüber der Kunde sehr dankbar ist.

Sie brauchen eine ähnliche Lösung?

Wir sind offen für Ihr Anliegen, kontaktieren Sie uns. Ein erster unverbindlicher Dialog...

Anfrage

Unverbindlich
Sie dürfen uns unter der Nummer 044 805 20 70 anrufen, eine E-Mail senden oder das online Formular ausfüllen.

Besuchen Sie uns

Ort

Zürichstrasse 38b, 8306 Brüttisellen, Schweiz

SampleZone Webagentur Lageplan Zürich

Kontakt

Telefon: 044 805 20 70
Internet: www.samplezone.ch
E-mail: info(ätt)samplezone.ch

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 – 13:00 Uhr
14:30 – 18:00 Uhr

Anfahrt per Auto

Das Walder Areal liegt an der Zürichstrasse in Brüttisellen. Von der Autobahn A1 oder A53 her kommend, Ausfahrt Brüttisellen wählen und rechts in Richtung Winterthur abbiegen. Eine grosse Infostelle auf der linken Seite signalisiert dann die Einfahrt zum Walder Areal.

Parkplätze: Sind im Innenhof vorhanden.

Anfahrt per Zug

Der Bahnhof Dietlikon liegt zehn Gehminuten vom Walder Areal entfernt. Über den Bahnhof Dietlikon fahren die Zugverbindungen der S3 (in Richtung Aarau und Wetzikon), der S8 (in Richtung Pfäffikon/SZ und Weinfelden) und der S19. Die Städte Zürich und Winterthur werden von hier aus sechs respektive zwei Mal pro Stunde angefahren.

Anfahrt per Bus

Die Linienbusse 765 und 787 der Verkehrsbetriebe Glattal verkehren zwischen dem Zentrum Brüttisellen und dem Bahnhof Dietlikon. Ausserdem sind neben dem Einkaufszentrum Glatt und dem Flughafen Zürich-Kloten auch die umliegenden Gemeinden im Glattal gut mit dem Bus erreichbar.

Newsletter

Es lohnt sich
Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden.
Vier Newsletter pro Jahr.

TOP